Neu | Künstler | Soundtracks | Nu grooves | Rare grooves | DVD | Bücher | Merchandise | Angebote | DVD-Angebote | Lauschrausch | Alle

Balduin

balduin

Balduin

Intensiv und einzigartig wie Schweizer Schokolade.

Wir erinnern uns: 2001 öffnet BALDUIN aus Bern zum ersten mal seine musikalische Gourmetküche mit einem grossen leckeren eklektischen Festtagsmenu - das Album "Creative Cookery" wird von Akkustikfeinschmeckern verschlungen und genossen. Nach diversen Livegigs, Japanbesuchen, unzähligen Sounddesigns und einer Alpentunnelprojektcompilation liegt nun endlich das zweite Album mit dem gleichlautenden Titel BALDUIN vor.
Cremig fliesst die Melange seiner hörbaren Passion für französische Filmmusik, 60s, Elektronik, Alphorn und Jazz - ineinander - mit dem Charme von Balduins eigenwilligen, liebevollen Kompositionen.

Der Multiinstrumentalist beschwört unterschiedlichste Klangbilder hervor: zerbrechliche, sentimentale Stories ("Rainy Day in March") gehen Hand in Hand mit luftigen früjahrsbeschwörenden Beats ("Solarium"), abstraktem Fusion ("Semi") und wechseln mit straighter Schweizer Präzisionselektronik ("Choose Cheese").

"Guten Tag. Vierzehn Level weitergekommen und der Hahn kräht. Das Titelstück aus dem Soundtrack eines japanischen Abenteuerspiels, das Fenster auf und der Blick zu den Bergen in der Morgensonne. Die letzte Zigarette dieser Nacht auf dem Balkon geraucht, jetzt ein wenig Schlaf, dann eine lange Zugfahrt durch die mit blauem Schnee zugedeckte Landschaft... Das muss ein BALDUIN Album sein."

Balduin ist einer der viel aufzunehmen scheint in sein musikalisches Gedächtnis, Souvenirs von kurzen wie von langen Reisen. Seine Musik ist voll von Samples und Referenzen, voll von Geschichten und Bildern. Obwohl jeder Musiker mit Computern und Sampler eine Bigband sein kann, ist nicht jeder ein Einmann-Orchester wie Balduin: Er ist der Herr der Instrumente und setzt diese in aller Vielfalt ein, mit untrüglichem Gespür für den Groove
(Kevin Müller, Reitschule Bern).


Zu Gast waren unter anderem Meitz (Infracom/ Fender Rhodes), Michael Dressler (Brandenburger Symphonie Orchester / Vibraphon), Thomas Rechenbach (Berliner Symphonie Orchester / Cello) und Hans Friedrich (Alphorn). Honesty und Daniel Paul von SLOPE produzierten die Tracks "Choose Cheese" und "Semi".

Die CD bietet schöne Extras: Ein Bonustrack des Dublex Inc. Remix, der bisher nur auf Vinyl veröffentlichten "Choose Cheese" 12". Die liebevolle grafische Gestaltung wurde von Lopetz von der berühmten Schweizer Designschmiede "Büro Destruct" umgesetzt. Die CD und das wunderschönes Booklet mit Illustrationen wird von einem Pappschuber ummantelt und enthält einen BALDUIN Bildschirmschoner (ebenfalls Büro Destruct).

cdhw093 | cd

()

5.00 EUR

Tracklist

01. Blue snow
02. At the reception
03. Slip Slap
04. Choose cheese (04 Edit)
05. Made inch
06. Solarium
07. Sex on top
08. Semi
09. Croque Monsieur
10. Rainy day in March
11. Melted rainbows
12. Monorama
13. Snow hello
14. Blue end

HIDDEN TRACK: Choose cheese (Duplex Inc. remix)

Details

HiddenTrack Dublex Inc. rmx
Screensaver by Büro Destruct
Bestellnummercdhw093
2004-02-15

© 2017 Crippled Dick Hot Wax! | All prices incl. VAT | Imprint | English