Alessandro Alessandroni

alessandro alessandroni

Sein Name ist eine Legende. Alessandro Alessandroni ist der Mann im (akustischen) Hintergrund, zu Kultstatus gelangt durch die Spaghetti-Western von Sergio Leone: wer erinnert sich nicht an das Pfeifen und die prägnante Gitarre in "Für eine handvoll Dollar"? Aber auch das ebenso bekannte, wie eingängige "Mana - Mana" aus den 70er Jahren von Piero Umiliani geht zufällig auf sein Konto. Alessandroni, der einen Ruf als Multi-Instrumentalist hat, arbeitet ansonsten bevorzugt für Ennio Morricone und war sich auch nicht zu schade, in den sechziger Jahren als Arrangeur für italienische Popsongs verantwortlich zu zeichnen. Hauptsächlich aber kann man seinen Namen auf einer fast endlosen Liste von Soundtracks wiederfinden - von den erwähnten Western, über Komödien, bis hin zu Erotikfilmen.

© 2017 Crippled Dick Hot Wax! | All prices incl. VAT | Imprint | English